Manhatten - Kaboul
(Übersetzung ins Deutsche)

Kleiner Puertorikaner, gut integriert, quasi New Yorker
In meinem Haus ganz aus Glas und Stahl
Ich fang mit meinem Job an, zieh noch ne Line Koks, trink nen Kaffee

Kleines afghanisches Mädchen am andern Ende der Welt
Hab noch nie jemanden von Manhatten reden gehört
Mein Alltag besteht aus Unglück und Krieg

Refrain:
Zwei Fremde am Ende der Welt, so verschieden
Zwei Unbekannte, zwei Anonyme, aber trotzdem
pulverisiert, auf dem Altar der ewigen Gewalt

So long, auf nimmer Wiedesehen mein amerikanischer Traum
Ich werde nie wieder der Sklave von Hunden (Schimpfwort) sein
Schnell den Islam von den Tyrannen aufgedrängt bekommen
Haben die eigentlich jemals den Koran gelesen?

Ich bin wieder zu Staub geworden
Ich werde nicht der "King of the World"
Dieses Land, das ich so sehr geliebt habe wird es
am Ende ein Koloss mit Füßen aus Ton?

Die Götter, die Religionen
Die Kriege der Zivilisation
Die Waffen, die Flaggen, die Vaterlandsliebe, die Nationen
Machen aus uns immer nur Kanonenfutter

Refrain 2x

Retour