Nordirischi Ballade
(La ballade Nord-Irlandaise)

(Tegscht und Musig: Renaud Séchan)

Ich ha wele en Orangebaum pflanze
det wo s Lied das nie gseh wird
det wo d´Bäum nie öppis anders als
entsicherti Granate gäh händ

Bis uf Derry, mini Liebi
bini gfahre uf mim Schiff
Ich ha de Lüt wo sich gschlage händ gseit
Ich chäm en Orangebaum go pflanze

Gömmer es Glas go trinke, gömmer go fische
Kän Chrieg chan ga
Solang s Bier und d Fründschaft
Und d Musig ois zum Singe bringed

Töted euri Götter für immer
D Liebi gfallt sich ohni es einzigs Chrüz
Es sind d Mänsche nöd d Prieschter
Wo d´Orangebäum zum Wachse bringed

Ich ha wele en Orangebaum pflanze
Det wo s Lied das nie gseh wird
Er hät blüeht und
Die süesse frücht vo de Freiheit gäh